Besonderheiten

Das Missionarische Zentrum hat neben dem ohnehin reichhaltigen Angebot an Räumen, Ausstattung und Möglichkeiten noch einige Besonderheiten zu bieten. 

Der Steinbrecherraum - Kunst im MZ

Der Künstler Werner Steinbrecher (1946-2008), zuletzt wohnhaft in Allenbostel, hatte eine enge Beziehung zum Missionarischen Zentrum.  Er ist nicht nur Schöpfer der Bilder zum Auferstehungs- und Schöpfungsweg, sondern hat viele, viele weitere Kunstwerke geschaffen. Viele seiner Bilder hängen auch an den Wänden der Häuser im MZ Hanstedt.

Sie besuchen also nicht nur das "Tagungshaus mit Herz", sondern auch eine öffentlich zugängliche Kunstsammlung und Ausstellung. Wir hoffen, Sie erfreuen sich an den Bildern des Künstlers.

Die Originale vom Auferstehungs- und vom Schöpfungsweg lagern wir im Harmshaus und haben daraus eine für Gruppen zugängliche Ausstellung gemacht. Bitte melden Sie sich an und nehmen Sie sich etwas Zeit. Den Raum nennen wir "Steinbrecherrraum" im Gedenken an einen wirklich guten Freund.  

Neue Möglichkeiten im MZ ...

In den am 1. Mai 2012 durch Bischof Ralf Meister eingeweihten Speiseräumen können sich auch größere Gruppen wohlfühlen. Mit Blick auf die Kirche genießnen Sie Ihre Mahlzeiten. Auch Gruppen, die den Auferstehungs- oder Schöpfungsweg gehen sind herzlich willkommen. Sie können bei uns, auch wenn Sie nicht übernachten, Kaffee trinken oder eine Mahlzeit einnehmen. Die Speiseräume sind über eine lange Terrasse erreichbar und auch für Behinderte zugänglich. Fotos finden Sie in der Bildgalerie rechts.

 

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Ein Jahr lang in christlicher Gemeinschaft. Leben, arbeiten und glauben - die Herausforderung annehmen! 

Infos hier

Auferstehungs- und Schöpfungsweg

Erleben Sie Kunst, Natur und Begegnung miteinander und mit Gott auf einem unserer Besinnungswege. 

Infos hier

Zeltplatz

Ganz in der Nähe des Ortes vermieten wir auch einen Zeltplatz mit Waschhaus.

Infos hier