Pfingstcamp

Seit 1979 veranstaltet der FMD in Kooperation mit dem Haus kirchlicher Dienste, Kirchengemeinden und dem Evang. Lutherischen Missionswerk das Pfingstcamp für Jugendliche. Bis zum Jahr 2007 wurde das Pfingstcamp auf dem Zeltplatz in Hanstedt durchgeführt, seit 2009 auf dem Gelände des ehemaligen Missionsseminars in Hermannsburg. Eingeladen waren Jugendliche ab 13 Jahren.

In 2014 fand nun das letzte Pfingstcamp statt. Die Gründe dafür, dieses Projekt zu beenden, finden Sie in einem Artikel von Diakonin Stephanie Witt, den Sie sich als PDF-Datei herunterladen können. Rechts finden Sie eine digitale Sondernummer der FMD-Impulse mit einem kleinen Rückblick auf die Camp-Geschichte.

Bei aller Wehmut: Wir haben viel zu danken! Gott für seinen Segen und für unzählbare Impulse zum Glauben. Den Tausenden jungen Leuten für alles, was sie ein- und mitgebracht haben und den hunderten ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen für ihr Engagement und ihre Begeisterung mit der die über all die Jahre das Camp geprägt und gestaltet haben!

Bitte danken Sie mit uns und freuen Sie sich auf eine Zukunft der durch MZ und FMD gestalteten Jugendarbeit in anderer Gestalt ... 

Hier Infos zum Camp 2014

 
 hbr

Digitale Sondernummer der FMD-Impulse

35 Jahre Pfingstcamp

1979-2014 fand das Pfingstcamp 35 Mal statt. Hier finden Sie eine digitale Sondernummer der FMD-Impulse mit Infos, Zahlen und Fotos. Viel Spaß beim Stöbern und wiedererkennen ... 

Pfingstcamp ade … die Gründe

Hier finden Sie einen Artikel von Diakonin Stephanie Witt. Sie beschreibt die Entwicklung, die zur Beendigung des Projektes Pfngstcamp führten.