Nachricht

Jürgen Kasch verstorben

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass Jürgen Kasch gestern im Hospiz in Buchholz nach langer schwerer Krankheit verstorben ist. Bis zum Schluss hatte er noch Hoffnung, das Hospitz noch einmal zu verlassen, war jedoch gleichfalls getrost mit Blick auf seine "Heimat im Himmel". 

Jürgen war seit vielen Jahren im Vorstand als Rechnungsführer tätig und dem FMD persönlich aufs Engste verbunden.
Am 19.11.1966 wurde Jürgen geboren. Gestern, am 7.12.2016, ist er mit der Hoffnung des Glaubens an die Auferstehung verstorben. 

Es trauern besonders die Eltern Ruth und Winfried Kasch, Ulrich und Simone Kasch mit Lara und Eckhard und Susanne Kasch mit Corvin und Tyra.

Wir beten für seine Familie, dass Gott sie auf dem Weg der Trauer und des Einfindens in die Situation des inneren Abschiednehmens trägt, begleitet und ihnen den Trost schenkt, der höher ist und weiter reicht als alles was wir Menschen dazu sagen können, wenn jemand so deutlich "vor der Zeit" aus dem Leben gerufen wird.

Die Trauerfeier von Jürgen wird am Freitag, 16. Dezember um 14.30 Uhr sein. Der Gottesdienst findet statt in der Kirche zum guten Hirten, Elise-Averdieck-Straße, 27356 Rotenburg/Wümme. Die Beisetzung der Urne erfolgt später im engsten Familienkreis.

 
Jürgen 

Jürgen Kasch

geb. 19.11.1966, gest. 7.12.2016