25. August 2016

Nachricht

Es geht looooos!

Nun also geht es los mit der neuen Hausgemeinde! Es beginnt mit intensiven Einführungswochen: Gemeinsam mit einigen "alten" Hausgemeindlern wird geübt, wie man putzt, Speisesääle gestaltet, Essen anrichtet, die Geschirrspülmaschine betätigt, bügelt ... An insgesamt 3 x 2 Tagen setzt man sich unter Anleitung der "Häuptlinge" mit Fragen der Gastfreundschaft auseinander, erstellt ein Vorstellungsprogramm für Konfirmanden, bedenkt die Aufgaben der Freizeitbegleiter, wird in die Kunst der Auslegung biblischer Texte eingeführt ... usw.

Neben den vielen Theorieeinheiten gibt es natürlich viel zu erleben: Die Ellerndorfer Heide, eine Kanutour auf der Gerdau, den Auferstehungsweg ... und vor allem viel Gemeinschaft mit der neuen Gruppe und den anderen Mitarbeitenden in Hanstedt. Wie gut, dass einige aus der letzten Hausgemeinde und auch einige "ExHGler" diesen einführenden Anfang möglich machen, denn es sind ja auch weiterhin Gruppen im Haus, die versorgt werden wollen.

Erstmals wurde diese Art der Einführung nun ausprobiert. Ein Seminar von netzwerkM gibt es erst Mitte September - vorher beginnt jedoch die Herausforderung Gestaltung des "Tagungshaus mit Herz": Die jungen Leute werden aber dazu nicht "ins kalte Wasser geworfen" sondern haben die Chance, "schwimmen" zu lernen. 

weiter ...

 

Hier sehen Sie die neuen Mitglieder der Hausgemeinde. Es ist noch ein Platz frei - und wir haben bereits weitere Interessenten, die sich in diesen Tagen vorstellen.

... die Namen zum Bild