13. April 2015

Nachricht

JuLeiCa-Schulung

Mitarbeiterschulungen im MZ – Toller Start mit dem ersten JuLeiCa-Kurs für dieses Jahr

Zu Beginn der Osterferien hat er wieder stattgefunden: Der erste von jährlich zwei JuLeiCa-Schulungen für Ehrenamtliche in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Geleitet hat ihn Diakonin Stephanie Witt, diesmal mit Unterstützung von den beiden ehemaligen Hausgemeindlerinnen Annika Brunotte (Studentin der Religionspädagogik und Sozialen Arbeit) und Irmi Wilke (Diakonin und Sozialarbeiterin). Die Erinnerungen und Erfahrungen von Leitungsteam und Teilnehmenden sind durchweg positiv! 19 Jugendliche und Erwachsene aus Amelinghausen, Holzen, Ebstorf, Gerdau, der Wingst, Wahrenholz, Sprakensehl, Ummern und Lüchow-Dannenberg und aus der Hausgemeinde können nach erfolgreicher Teilnahme ihre JuLeiCa beantragen. In Zukunft werden sie nun in ihren Kirchengemeinden und (Sport-)Vereinen ihr neues, erprobtes und vertieftes WIssen in Sachen Spielepädagogik, Programmplanung, Andachten, Entwicklungspsychologie, Aufsichtspflicht und Rechtsfragen, Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung, Gruppenpädagogik und vielem mehr einsetzen. Alle haben sich wunderbar auf alle und alles eingelassen, gerade auch diejenigen, die nicht aus kirchlichem Hintergrund zu uns gekommen sind. Es wurden rundum gute und beeindruckende Arbeitsergebnisse präsentiert, und wir freuen uns über diese tolle und gesegnete Zeit, die hinter uns allen liegt! Danke allen Teilnehmenden, dass auch WIR immer wieder von EUCH lernen können und ein paar Tage auch in eure Welt hineinschauen dürfen. Der nächste Kurs für interessierte Ehrenamtliche ab 15 Jahren findet übrigens in den Herbstferien vom 17.-23.10.2015 statt...

weiter ...