19. Januar 2019

Nachricht

Trauer um Gustav Viebrock

av 

Am 15. Januar 2019 verstarb im Alter von 90 Jahren unser lieber Freund, Begleiter und Förderer Gustav Viebrock. Mehr als tausend Menschen verfolgten die Trauerfeier in Harsefeld in der vollen Kirche, davor und im Gemeindehaus. Zusätzlich wurde der festliche Gottesdienst über das Internet übertragen, so dass auch seine Freunde in Südafrika, Russland, Indien usw. mit dabei sein konnten.

Ohne Gustav Viebrock wäre die Arbeit des Missionarischen Zentrums nicht in der 40 Jahre erlebten Weise möglich geworden. Der großherzige Unternehmer war schon in den Anfängen von Lutterloh dabei, hat das MZ dann mit verwirklicht und war von Beginn an im FMD e.V. 

Traueransprache von Pastor E. Krause

hb 

Die Traueransprache von Pastor Eckard Krause würdigt das herausragende Leben von Gustav Viebrock. Hier ein kleiner Ausschnitt daraus - den gesamten Text finden Sie als Download in der rechten Spalte.

Gustav hat den kurzen Lebenslauf, der mir vorlag, so geschlossen, wie Johann Sebastian Bach alle seine Werke signierte, nämlich: soli deo gloria.

Bei Gustav heißt der Schlusssatz:
Für dieses jetzt vollendete Leben bin ich meinem Schöpfer sehr dankbar, denn ich durfte im Alter noch viele Kirchen renovieren und er hat viele unserer Gebete erhört. Ihm allein gebührt Ruhm und Ehre, dem Vater und seinem Sohn Jesus, unserem Erlöser.

Und nach diesem Schluss hat er noch einen Anhang gemacht. Und ich musste schmunzeln, als ich das las. Der Anhang beginnt so: „Damit der Pastor was zu predigen hat, kann er sagen, dass ich folgende Ämter gehabt habe und dankbar bin, dort mitgearbeitet zu haben.“

Und dann zählt er die Ämter auf, versehen mit Jahreszahlen. Die muss man wahrscheinlich nach oben hin korrigieren, denn ich weiß nicht wann er das aufgeschrieben hat. Da steht jedenfalls:

25 Jahre Kirchenvorstand, davon 24 Jahre als Vorsitzender
24 Jahre Kirchenkreisvorstand, davon 6 Jahre als Vorsitzender
62 Jahre Schützenverein, 1 Jahr König, 25 Jahre Adjutant, 1 Jahr Präsident
36 Jahre Schiedsmann Samtgemeinde Harsefeld, dafür Bundesverdienstkreuz.
16 Jahre Vorsitzender des Verschönerungsvereins Harsefeld
12 Jahre Mitglied der Landessynode
Und ohne Zeitangabe: von Anfang an Mitglied und Helfer des Miss. Zentrums.
Und fast jeden Sonntag war ich Hörer des Wortes Gottes in unserer schönen Kirche in Harsefeld.
Hier schließt sein Anhang.
 

 

Die Trauerfeier um Gustav Viebrock wurde per Internet direkt übertragen und findet sich auf YouTube.

Hier finden Sie die Traueransprache von Pastor Krause im Wortlaut.